Skip to main content

Black Friday Angebote für Lesende

Der sogenannte „Black Friday“ hat in den letzten Jahren auch in Deutschland immer mehr Bedeutung für den Handel erlangt. Der Ursprung liegt in den USA, wo der Freitag nach „Thanksgiving“ schon länger als Start in das Weihnachtsgeschäft gilt.

In vielen Branchen gibt es an diesem Tag – genauer gesagt meistens sogar schon einige Tage vorher und auch nachher – Rabatte und besondere Angebote für die Kunden.

Im Buchhandel ist das allerdings nicht so ohne Weiteres möglich. In Deutschland gilt für Bücher die Buchpreisbindung. Das bedeutet, dass ein Titel in allen Geschäften gleich viel kosten muss. Rabatte sind dabei nicht erlaubt.

Trotzdem gibt es von den großen Händlern und Handelsketten auch für Buch- und Leseinteressierte einige interessante Black Friday Angebote.

Eine kleine Auswahl:

Hugendubel

Hugendubel bietet zum Black-Friday 20 % Rabatt auf viele nicht preisgebunden Produkte des Sortiments. Also z.B. CDs/DVDs, fremdsprachige Bücher, Kalender und Hörbücher.
Der Rabatt gilt nur bei Online-Bestellungen mit dem Rabattcode „BLACK20“ und ist bis einschließlich 30. November gültig.

Für E-Book-Reader gelten die 20 % Rabatt nicht (nur für das Zubehör). Für die Tolino-Reader gibt es aber auch Sonderpreise bei Hugendubel, die allerdings nicht so günstig sind wie bei Thalia.de

Auch der Literaturkalender von Harenberg ist im Angebot bei Hugendubel

Thalia

Bei Thalia gibt es keinen einheitlichen Rabatt, aber verschiedene Sonderangebote. Natürlich auch nur aus dem nicht preisgebundenen Sortiment.

  • So gibt es z. B. die komplette Harry Potter Collection als Paperbacks in englischer Sprache für 46,49 € statt 83,45 €. Eine unterhaltsame Art um sein Englisch zu verbessern.
Harry Potter englisch
  • Einen sehr interessanten Bildband mit alten Fotos aus dem Russland um 1900 gibt es für sage und schreibe 1,99 € statt 14,99 € (was schon sehr günstig war). Es handelt sich dabei um sehr frühe Zeugnisse der Farbfotografie im Auftrag des Zaren.
  • Den Einsteiger-E-Book-Reader Tolino Page 2 gibt es bei Thalia für 55,- € statt 89,90 €. Auch für die anderen Tolino Reader gibt es sehr günstige Angebote.

Die Black Friday-Angebote bei Thalia gelten Online bis zum 30.11.2020.

Amazon

Bei Amazon gibt es in der Black-Friday-Woche natürlich tausende von Sonderangeboten. Man sollte allerdings immer genau hinschauen. Nicht alles, was erst mal günstig erscheint, ist auch seinen Preis wert. Manchmal werden auch Preise kurz vorher erhöht, um sie dann besonders drastisch zu senken.

Für uns Lesende sind besonders sie Angebote für die Kindle-E-Book-Reader interessant. Hier gibt es deutliche Preissenkungen. Den meisten wird schon das Einsteigergerät für derzeit 53,- € reichen, aber auch die besser ausgestatteten Modelle sind im Preis deutlich reduziert.

Mit den Kindle Geräten kann man allerdings nicht die Onleihe vieler deutscher Stadtbibliotheken nutzen und kann nur direkt von Amazon E-Books beziehen. Das sollte man bedenken.

Nur mit einem Kindle-Reader kann man wiederum auf das Kindle unlimited Angebot zugreifen. Das ist eine Sammlung von über 1 Million E-Books, die man zu einem relativ günstigen monatlichen Pauschalpreis nutzen kann. Die Nutzung für 2 Monate gibt es im Moment kostenlos.

Auch im übrigen Angebot von Amazon ist das eine oder andere Schnäppchen für Buchliebhaber*innen zu finden. Vom Bücherregal bis zur Leselampe.

audible

Wer gerne Hörbücher hört, kennt sicherlich Audible, die Hörbuchtochter von Amazon. Auch hier gibt es ein spezielles Angebot zum „Black Friday“. Statt 9,95 € zahlt man sechs Monate nur jeweils 4,95 €. Gut ist, dass man das Abo jederzeit kündigen kann. Leider kann man das Angebot nur Nutzen, wenn man noch kein Audible Kunde ist oder war.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Weltbild

Auch bei Weltbild gibt es 20 % Rabatt zum BlackFriday. Anders als bei Hugendubel gilt der Rabatt auch in den Filialen. Mindesteinkaufswert ist 29,- €.

Auch am Black-Friday gilt:
Augen auf, beim Schnäppchenkauf!

Natürlich gibt es noch eine Vielzahl weiterer Anbieter und Angebote. Tipps und Hinweise dazu können Sie gerne in die Kommentare schreiben.

Nicht vergessen sollte man auch den Buchhändler um die Ecke. Hier wird man am Besten beraten und kann direkt in den Büchern stöbern. Was nicht vorrätig ist kann jeder Buchhändler in der Regel innerhalb von 24 Stunden bestellen. Gerade in der derzeitigen Lage verdient der lokale Handel unsere Unterstützung. Auf unserer Literaturorte-Karte findet man schnell eine Buchhandlung in der Nähe.



Keine Kommentare vorhanden


Wir freuen uns über Ihre Frage oder Meinung zu diesem Artikel.

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *