Skip to main content

Geschenkideen zum Valentinstag

Der Valentinstag am 14. Februar wird in vielen Ländern als Tag der Liebenden gefeiert. Warum das so ist, ist nicht ganz klar. Es gibt verschiedene Theorien. Namensgeber ist auf jeden Fall der heilige Valentin. Aber auch hier gibt es verschiedene Theorien, wer sich dahinter verbirgt. Der Priester Valentin von Rom oder der gleichnamige Bischof von Terni.

Heutzutage spielt der kirchliche Ursprung für die meisten Menschen allerdings keine große Rolle mehr. Viele halten den Valentinstag sowieso für einen Feiertag der Floristen und in der Tat ist an diesem Tag der Umsatz des Blumenhandels besonders hoch. Blumen sind ja auch immer ein passendes Geschenk.

Werbung

Lyrik statt Blumenstrauß

Für Bücherfreunde gibt es natürlich originellere Geschenkideen als nur einen Blumenstrauß. Wie wäre es denn statt Blumen mit romantischen Liebesgedichten?

Aus der Insel-Bücherei gibt es z. B. unter dem Titel „Wie soll ich meine Seele halten„* einen sehr schön gestalteten kleinen Band mit den schönsten Liebesgedichten von Rainer Maria Rilke.

Etwas moderner sind die Liebesgedichte von Joachim Ringelnatz. Sein berühmtes Gedicht „Ich habe dich so lieb, ich würde dir ohne Bedenken eine Kachel aus meinem Ofen schenken…“ ist auf den ersten Blick vielleicht nicht ganz so romatisch, aber doch sehr berührend und liebevoll.

Wenn man an Liebeslyrik denkt, kommt man natürlich auch an Erich Fried nicht vorbei. Seine Liebesgedichte gehören immer noch zu den Schönsten der deutschsprachigen Literatur.

Liebeszeichen

Setzen Sie zum Valentinstag ein Zeichen auch, wenn es nur ein Lesezeichen ist. Egal ob es aus Filz*, Sterlingsilber* oder einfachem Metall* ist, der oder die Beschenkte wird das Zeichen verstehen und bestimmt bei jeder Nutzung gerne an Sie denken.

Liebe 3D

Auch an der Wand kann man Zeichen setzen. In diesem 3D Bild versucht der Künstler Ralf Birkelbach leicht und spielerisch dem Phänomen Liebe auf die Spur zu kommen.

Ein ganz besonderes Geschenk zum Valentinstag. Vom Künstler handsigniert und limitiert.

Zeit schenken

Das schönste Geschenk was Sie ihrem Partner machen können, ist aber auf jeden Fall Zeit mit ihm zu verbringen. Vielleicht bei einem gemeinsamen Essen* oder einer kleinen Reise*, vielleicht aber auch einfach zu Hause auf dem Sofa bei einer gemütlichen Lesestunde sich gegenseitig Gedichte vorlesen.

In diesem Sinne wünsche wir Ihnen einen liebevollen und wunderschönen Valentinstag.

❤️❤️❤️


Ähnliche Beiträge

StadtLesen – open air Lesetour 2019

Schon seit 10 Jahren gibt es die Aktion StadtLesen. Entwickelt wurde sie von der Innovationswerkstatt Salzburg und tourt auch dieses Jahr wieder durch zahlreiche europäischen Städte, um die Kulturtechnik des Lesens zu fördern. „Lesen ist eine Welt im Kopf! StadtLesen wird Ihnen diese Welt eröffnen“ verspricht der Initiator Sebastian Mettler. …

Buchrekorde – Schwer, dick und teuer

Dicke Bücher

Das VLB (Verzeichnis lieferbarer Bücher) ist ein Katalog aller in Deutschland lieferbaren Bücher und enthält ca. 2,5 Millionen Titel. Die Herausgeber des VLB haben sich den Spaß gemacht und einige Bücher ausgewählt, die besonders hervorstechen. Dabei sind es nicht inhaltliche Besonderheiten, sondern andere Spitzenleistungen, die diese Bücher auszeichnen: Das schwerste …

Sinnvolles Weihnachtsgeschenk – Wohnzimmerlesung verschenken

Autorenlesung verschenken

Was gibt es für einen Literaturliebhaber schöneres, als in Ruhe ein Buch zu lesen? Ganz  klar – sich ein Buch vorlesen zu lassen und dann am liebsten auch noch vom Autor persönlich. Dieses schöne Erlebnis kann man jetzt auch verschenken und damit auch noch etwas Gutes tun. Die Initiative „Autoren …



Keine Kommentare vorhanden


Wir freuen uns über Ihre Frage oder Meinung zu diesem Artikel.

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *