Skip to main content

Literaturorte

Literatur findet nicht nur zu Hause auf dem Sofa statt.  Es gibt viele Orte die mit Literatur, Büchern und dem Lesen zu tun haben. Solche  Orte zu entdecken, egal ob in der nächsten Umgebung oder auf Reisen, wollen wir mit dieser Karte leichter machen.

Die Karte zeigt  öffentliche Bücherschränke, Buchhandlungen, Literaturmuseen, Literaturhäuser, und einige Lesecafés.

Auf Grund der derzeitigen Lage, kann es bei denn angegeben Öffnungszeiten aktuelle Änderungen geben.  Am besten vorher anrufen.

(Alle Angaben ohne Gewähr).

Legende 

Öffentliche Bücherschränke Bücherschrank
Oft auch Bücherbox, Bücherzelle oder ähnlich genannt. Hier kann man sich kostenlos mit Lesestoff versorgen. Aber auch aussortierte Bücher finden hier neue Leser. Die Grundidee ist Bücher kostenlos mit anderen zu teilen.
Die Adressen der öffentlich Bücherschränke haben wir dankenswerterweise von www.lesestunden.de  zur Verfügung  gestellt bekommen. Sollten Sie Fehler  entdecken, melden Sie sie bitte dort, damit die Datenbank weiter gepflegt werden kann.

literaturmuseeum Literaturmuseen (leider derzeit überwiegend geschlossen)
Museen, die sich überwiegend mit einem Autor, eine bestimmte Epoche oder einem Gerne beschäftigen. Auch Museen, die sich mit verwandten Themenbereichen wie z. B. Druckkunst oder Buchkunst beschäftigen, haben wir in diese Übersicht aufgenommen.


LiteraturhausLiteraturhäuser (leider derzeit überwiegend geschlossen)
Die Literaturhäuser  widmen sich der Förderung und Verbreitung von Literatur. Oft werden sie von Stiftungen, Vereinen oder der Gemeinde betrieben. Sie organisieren Lesungen, Ausstellungen und andere Veranstaltungen und sind ein guter Anlaufpunkt zum sich über das literarische Leben einer Stadt zu informieren.


Lesecafés (leider derzeit überwiegend geschlossen) Lesecafe
Cafés sind generell ein beliebter Ort zum Lesen. Als Lesecafés bezeichnen wir hier Orte, die sich besonders um Leser bemühen. Das kann eine besonders große Zeitungs- und Buchauswahl sein, spezielle ruhige Leseecken oder  regelmäßige literarische Veranstaltungen. Das ist natürlich eine rein subjektive Auswahl. Wir freuen uns über Empfehlungen.


Kommentare

Barbara 7. Juli 2021 um 19:28 Uhr

Seid gegrüßt, bundesländerbezogen/PLZ wäre gut, denn so blättert man sich dumm und dämlich und es gibt noch so viele Orte, die Ihr wohl nicht kennt – wie kann man das ergänzen?

Grüße aus dem Vogtland 🙂

Antworten

Wir freuen uns über Ihre Frage oder Meinung zu diesem Artikel.

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *